Wo Sie Flamenco in Granada sehen können

Wussten Sie, dass der Flamenco von der UNESCO zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wurde? Diese Kunstdisziplin hat ihren Ursprung in Andalusien, dem Geburtsort dieser Musikrichtung. In dieser autonomen Region finden wir verschiedene Städte, die für ihren guten Flamenco und die tief in ihnen verwurzelte Geschichte berühmt sind. Ein solcher Ort ist zweifelsohne Granada. Wenn Sie also diese Stadt besuchen, sollten Sie unbedingt eine gute Show mit Gesang, Gitarrenspiel und Tanz genießen. Entdecken Sie mit uns, wo Sie den besten Flamenco in Granada sehen können!

Der beste Flamenco in Granada

Granada ist berühmt für seine Flamenco-Shows. Die berühmtesten Gegenden, um Flamenco in Granada zu sehen, sind das Sacromonte-Viertel und der Albaicín. Der eine ist für seine Höhlen bekannt, der andere für seine Karm. Ersteres waren die Behausungen, in denen die Zigeuner in der Vergangenheit lebten. Letztere sind schöne Häuser muslimischen Ursprungs mit einem Obstgarten und einem Garten, in dem Sie eine Oase der Ruhe finden können. In diesen Carmenes finden Sie authentische Flamenco-„Tablaos“, in denen Sie jeden Tag eine andere Show erleben können.

Flamenco Tablao Los Jardines de Zoraya

Die Jardines de Zoraya sind einer der besten Orte, um Flamenco in Granada zu sehen. Es befindet sich im emblematischen Viertel Albaicín und ist das einzige Flamenco-Tablao, das in einem Carmen stattfindet. Es zeichnet sich durch seinen wunderschönen Innenhof mit einem Nasrid-Brunnen, Bäumen und aromatischen Pflanzen aus. Ein perfekter Ort, um einen idyllischen Abend zu erleben, während Sie ein saftiges Abendessen und die beste Live-Flamenco-Musik Granadas genießen.

Der Tablao ist der beste Ort, um Flamenco aufzuführen, denn es handelt sich um eine Bühne mit Holzbrettern, die ideal für den Klang des Klopfens sind. Außerdem sind es Orte, an denen das Publikum auf Tischen und Stühlen um die Flamenco-Show herum verteilt ist, in einer intimen Atmosphäre, die es dem Publikum ermöglicht, die Flamenco-Show aus nächster Nähe zu sehen. Jardines de Zoraya bietet diese Möglichkeit mit mehreren zeigt jeden Abend von Montag bis Sonntag um 18.00, 20.00 und 22.30 Uhr. Die besten Live-Gesangs- und Tanzeinlagen von Künstlern mit einem guten Ruf.

Einige Pläne vor dem Besuch der Flamenco-Show

Wenn Sie sich eine Flamenco-Show im Albaicín ansehen möchten, sollten Sie vorher einen Spaziergang durch dieses Viertel machen. Das Albaicín ist das älteste Viertel Granadas und befindet sich vor dem Alhambra-Hügel. Die Zoraya-Gärten befinden sich hier und sind von vielen Touristenattraktionen umgeben. Einige unserer Vorschläge sind:

  • El Mirador de San Nicolás

Dieser Aussichtspunkt ist einer der beliebtesten Orte im Albaicín. Er bietet eine unglaubliche Aussicht auf die Alhambra und die Sierra Nevada. Wir empfehlen einen Besuch am Abend.

  • Carrera del Darro

Die Carrera del Darro verläuft entlang des Flusses Darro, dem sie ihren Namen verdankt, und kreuzt wiederum den Paseo de los Tristes – eine weitere Straße, die einen Spaziergang wert ist. Die Stadt ist bekannt für ihre historischen Gebäude und zwei Brücken: die Cabrera-Brücke und die Espinosa-Brücke.

  • Elvira Straße

Sie ist eine der berühmtesten Straßen in dieser Gegend. Es ist berühmt für seine Bars, in denen Sie die typischen Tapas von Granada entdecken können, und für seine Kunsthandwerksläden.

  • Palacio de los Córdova

Es befindet sich an der Cuesta del Chapiz und stammt aus dem 16. 16. Jahrhundert und ist berühmt für seine schönen Zypressengärten, in denen es eine schöne Promenade gibt, die als „die Romantische“ bekannt ist. Es ist ein ziemlich einzigartiger Palast, da er zwei Kunststile miteinander verbindet: Renaissance und Mudéjar gleichzeitig.

  • El Bañuelo

Granada stand lange Zeit unter arabischer Herrschaft. Als Isabella die Katholische die Stadt zurückeroberte, ließ sie alle arabischen Bäder zerstören, mit Ausnahme dieses und des Bades in der Alhambra, die erhalten sind. Sie können die Gelegenheit nutzen, dieses öffentliche Bad aus dem 11. Jahrhundert zu besichtigen, bevor Sie die Flamenco-Show besuchen.

Los Jardines de Zoraya ist einer der besten Orte, um Flamenco in Granada zu sehen. Das liegt an seiner herrlichen Lage und der Tatsache, dass es sich um einen authentischen Flamenco Tablao handelt. Sie können den gleichen Tag nutzen, um das Albaicín zu besuchen, eines der historischsten Viertel der Stadt.

Außerdem bringt unser Tablao Künstler von höchstem Niveau zusammen, die es schaffen, die ganze Leidenschaft und Kunst dieser für Spanien so charakteristischen Musikrichtung zu vermitteln. Wenn Sie sich Ihren Platz sichern wollen, ist es am besten, wenn Sie Buchen Sie Ihr Ticket für die Show im Voraus und einen guten Tisch, von dem aus Sie einen guten Blick auf alles haben.

Ähnliche Artikel